Clube de Golf Santo da Serra

Clube de Golf Santo da Serra - Golfplatz-Information & Golfreiseangebote

Er wurde 1937 erbaut und 1991 von dem berühmten Golfarchitekten Robert Trent Jones umgestaltet, der einen völlig neuen 27-Loch-Golfplatz in einer wunderschönen natürlichen Umgebung auf der Insel Madeira schuf. Der Clube de Golf Santo Serra, nur wenige Minuten vom Flughafen und von Funchal entfernt, ist jedes Jahr Austragungsort der Madeira Island Open, einem europäischen PGA-Turnier, an dem die besten Spieler des Ryder’s Cup teilnehmen.

Der 27-Loch-Golfplatz ist ein wahrer botanischer Garten, geschmückt mit vier wunderschönen Seen, strategisch platzierten Bunkern, breiten Fairways und vielen Bäumen, die Schatten vor der grellen Atlantiksonne spenden. Mit vier optionalen Abschlägen an jedem Loch hat der Spieler verschiedene Spielniveaus, die zu einem einfachen und entspannten Spiel oder zu einem anspruchsvolleren Test mit einem fabelhaften Blick auf den Atlantik und die Berge führen können.

Die Machico-Strecke (rot) ist zweifelsohne spektakulär und vertikal, was aufgrund der Höhe und des Windes bei der Beurteilung der Entfernung irreführend sein kann. Die Löcher 2 und 4 des Platzes bleiben den Spielern unvergesslich in Erinnerung.

Ein reich dekoriertes Clubhaus mit Restaurant, Lounge, Bar und Terrasse bietet die Möglichkeit, regelmäßige Übungsrunden zu verfolgen oder sich auf einem herrlichen Übungsgelände mit zwei Putting Greens, Chipping Green, Übungsbunkern und Driving Range aufzuwärmen. Dies vervollständigt den erstklassigen Service in diesem Golfclub.

Top Golfreisen Angebote – Golfferien


Greenfee Reservierung


Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer zu.

Kundenrezensionen


Hotels in der Umgebung des Golfplatzes